Tag 57

und plötzlich waren sie da , leider doch etwas zu früh .2 kleine Rüden sind über die Regenbogenbrücke gegangen ,die anderen 5 sind total fit und Mama Pi hat es gut überstanden .

Leider lassen sich momentan keine Bilder hochladen .

Einige sind bei Facebook oder Instagram zu sehen

Tag 56

ist Heute und noch alles ruhig auf der Babyfront . Ab heute können die Welpen jederzeit geboren werden denn nun sind auch die Lungen der Kleinen fertig ausgebildet .Die letzte Nacht hat Pirate das erste Mal wieder in der Wurfkiste geschlafen und alles war wohl zu ihrer vollsten Zufriedenheit vorbereitet.

Nun heißt es nur noch abwarten .Die Spannung steigt .

Tag 53

und das Bäuchlein wächst nun stetig . Seit gestern bekommt Pirate eine zusätzliche Mahlzeit da die Tierärztin sich beschwert hat sie wäre zu dünn.Na ja schaden tuts jetzt wohl nicht . Madame läßt es alles nun merklich gemächlicher angehen , beim Dok auf der Waage hatte sie genau 24 kg . Das heißt 4kg über normal .

Nachher werden wir die Wurfkiste desinfizieren und mit jeder Menge Laken zum Wühlen ausstatten . Ab Sonntag darf sie dann schon mal probeliegen .

Wir sind gespannt und ich hoffe doch ihr auch ?

Tag 51

und langsam wird es spannend . Man kann jetzt schon deutliche Bewegungen der Kleinen in Pirates Bäuchlein erkennen .Heute waren wir dann nochmal mit der Bahn in Dortmund zur Abschlussuntersuchung und bei einem Ultraschall der zu einer Studie gehört ,an der wir teilnehmen ,wurden die Köpfe der Welpen vermessen .Zwischen 2,29 und 2,51 cm lagen die Werte und nachdem ich den dicksten Kopf als Rüden bezeichnet habe ,kam die Frau Dr aus dem Lachen kaum raus .

Die Rückfahrt von Dortmund war leider ein 4 stündiger Höllentripp und bei der Wärme für uns beide nicht angenehm .

Schlussendlich sind wir zwar müde aber gesund zu Hause angekommen .

Die 7. Woche hat begonnen

und nun kann man den Kleinen beim wachsen zuschauen . Pirate ist nach wie vor verfressen und ist dauernd auf der Suche nach was Fressbarem .Selbst die Hasenköttel auf dem Feld sind nicht sicher vor ihr .Nächste Woche machen wir uns dann nochmal mit der Bahn auf zum Tierarzt zur Abschlussuntersuchung und dann heisst es nur noch warten .

Nächste Woche wird das Wurfzimmer auch schon soweit hergerichtet das wir dann so ca am 13.5. ins Dach umziehen können .

Ältere Einträge »

Kostenlose Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen